Skipnavigation

Benutzungsarten

Allgemeine Hinweise

Unter Beachtung der "Bedingungen des Bundesarchivs für die Nutzung audiovisueller Medien (Bilder)" können Sie Bilder des Bundesarchivs für fast alle Zwecke nutzen.
Bei jeder Nutzung ist die Quelle "Bundesarchiv", die Bildsignatur und der Name der Urheberin / des Urhebers zu nennen!

Publizistische Zwecke

Für publizistische Zwecke können Sie hochaufgelöste Bilder gegen die entsprechenden Gebühren bzw. Nutzungshonorare über diese Bilddatenbank bestellen, bezahlen und herunterladen.

Private Zwecke / nichtkommerzielle Webseiten

Für private Zwecke und auf nichtkommerziellen Webseiten können Sie Bilder des Bundesarchivs (nicht der Bundesbildstelle!) in mittlerer Auflösung mit maximal 800 px Seitenbreite / Seitenlänge gebührenfrei nutzen.
Eine Nutzung von Bundesarchiv-Bildern auf sozialen Medien ist aufgrund der Nutzungsbedingungen dieser Plattformen leider nicht möglich, d.h. ein Einstellen auf Facebook, YouTube, Instagram etc. ist nicht erlaubt!

Ausstellungen

Die Nutzung von Bildern des Bundesarchivs (nicht der Bundesbildstelle!) in Ausstellung ist gebührenfrei, allerdings nicht über das Digitale Bildarchiv möglich! Um Bilder für Ausstellungszwecke zu nutzen und zu erhalten, füllen Sie bitte eine AV-Benutzungsantrag aus und senden ihn unterschrieben an das Bundesarchiv zurück, teilen Sie uns bitte mit wo und wann die Ausstellung statt findet und senden Sie uns Ihre Bildbestellung in der folgenden Form (Beispiel: "Bild 146-1984-062-04 OR Bild 183-1990-0518-028 OR B 145 Bild-F008112-0015")
Die Bearbeitungs-Gebühren betragen mindestens 15,34 EURO gemäß der Bundesarchiv-Kostenverordnung (Nr.3). Für Neuscans in höherer Auflösung (bis 600dpi auf DIN A 4) werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 15,34 Euro je halbe Stunde, evt. DVD und Porto berechnet.

Weitere Fragen?

Auf der Seite "Hilfe" finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die Benutzung von Bildern des Bundesarchivs und der Bundesbildstelle.
Natürlich können Sie auch gerne "Kontakt" mit uns aufnehmen.